Der Tyrannenkindererziehungsplan

Warum wir für die Erziehung ein neues Menschenbild brauchen und warum die Tyrannenkinder zu den Besten gehören können

 

Was tun mit den Tyrannenkindern? Wie umgehen mit dem Nachwuchs, der uns übergewichtig, essgestört, chillbewusst, leistungsverweigernd, verhaltensoriginell und voll Widerstand in die Resignation treibt? Kriegen wir diese Kinder noch irgendwie in die Spur? Die Ärztin und Psychotherapeutin Martina Leibovici- Mühlberger glaubt, dass gerade diese Kinder zu den großen Hoffnungsträgernür die Zukunft in der globalisierten Welt des 3. Jahrtausends gehören. Sie müssen nur Orientierung finden.

Leibovici-Mühlbergers Erziehungsplan basiert auf unbedingter Zuwendung und strenger Klarheit. Sie verbindet alte Tugenden

mit neuen pädagogischen Erkenntnissen zu einem pragmatischen Erziehungsansatz für alle, die ihre Kinder lieben und ihre Zukunft nicht verspielen wollen.

 

Portrait

Prof. Dr. Martina Leibovici-Mühlberger, Mutter von vier Kindern, ist Praktische Ärztin, Gynäkologin, Ärztin für Psychosomatik und trägt als Psychotherapeutin das European Certificate of Psychotherapy. Sie leitet die ARGE Erziehungsberatung und Fortbildung GmbH, ein Ausbildungs-, Beratungs- und Forschungsinstitut mit sozialpsychologischem Fokus auf Jugend und Familie. Sie ist Buchautorin sowie Verfasserin zahlreicher wissenschaftlicher Fachartikel.

24,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Das könnte Ihnen auch gefallen